0931 / 991 186 19 info@health-for-all.de

Nur mit Geld allein lassen sich gute Mitarbeiter heute nicht mehr locken!

Unternehmen werden kreativer in der Auswahl der Annehmlichkeiten und
werben mit Ihnen auch gezielt um neue Mitarbeiter.

Mitarbeitergesundheit

als clevere Benefit-Leistung!

Wer kennt das nicht! Gut gemeinte Angebote an Zusatzleistungen vom Chef verpuffen meist aufgrund fehlender Attraktivität und Nachhaltigkeit.

Ganz ehrlich – wieviel Geld haben Sie schon verbrannt?

Die Gesundheit steht an erster Stelle –  unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter doch bei diesem Wunsch!

Betriebliche Krankenversicherung als das personalpolitische Instrument mit Win-Win-Situation für Chefs und Arbeitnehmer.

Egal, ob in einem Kleinbetrieb, mittleren Unternehmen oder Großkonzern.

Ziel des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist, die Belastungen der Beschäftigten von Unternehmen zu reduzieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation der Belegschaft nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht. Hier entsteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation und das Unternehmensimage als guter Arbeitgeber im Sinne von Corporate Social Responsibility (Unternehmerische Sozialverantwortung) wird verbessert. Letzteres ist angesichts der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Nachwuchskräfte („War of Talents“) nicht zu unterschätzen.

Die wichtigste Investition: Gesunde Mitarbeiter = mehr Erfolg!

Denn Ausfälle von Arbeitnehmern durch Krankheit, lange Wartezeiten auf wichtige Arzttermine oder Operationen schädigen den Arbeitgeber ernsthaft.

 

N

DIE LÖSUNG:

DAS GESUNDHEITSKONZEPT VON HEALTH FOR ALL

Nachhaltige Personalzusatzleistungen im Überblick:

Mitarbeiter finden. Mitarbeiter binden. Mitarbeiter gesund halten.

haken  Durch eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Krankenversicherungerhalten alle Mitarbeiter schnelleren Zugang zur besseren medizinischen Versorgung

haken  Mit einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) werden Ihre Mitarbeiter zu Privatpatienten.

haken  Die bKV ist für Ihre Mitarbeiter eine ideale Ergänzung zur gesetzlichen Krankenkasse. Versorgungslücken werden geschlossen.

Sie haben die Möglichkeit folgende Leistungsbausteine einzeln und individuell für Ihr Unternehmen auszuwählen:

Prävention + Vorsorge

  • Vorgezogener Gesundheits-Check
  • Ultraschall-Check-Up + EKG
  • Ultraschall-Brustkrebsvorsorge
  • Erweiterte Laborwerte
  • Augenärztliche Vorsorge
  • Videogestützte Hautkrebsvorsorge
  • uvm.

Ambulant

Die finanzielle Unterstützung – der Arbeitgeber finanziert anteilig medizinisch notwendige 

  • Sehhilfen
  • Arznei- und Verbandmittel
  • Heilmittel (Physiotherapie, Massagen. uvm…)
  • Hörgeräte
  • Sonstige Hilfsmittel (Bandagen, Einlagen, uvm.)
  • Heilpraktikerleistungen

Manager-CheckUp

Das besondere Extra für Ihre Manager und Führungskräfte

  • bestmögliche Diagnosemethoden
  • umfangreiche Anamnese
  • gründlicher Ganztages-CheckUp
  • ausführliches Abschlussgespräch mit qualifizierten Medizinern

Stationär

Für persönliches Wohlbefinden und schnellere Genesung

  • freie Krankenhauswahl
  • Privatärztliche Behandlung
  • Unterbringung Einbett-/Zweibettzimmer

Telemedizinische Beratung

  • kompetente telefonische Beratung 
  • Sofortzugang zu qualifizierten Ärzten der verschiedensten Fachrichtungen

Erschöpfungs-Prophylaxe

  • rechtzeitige Beratung zum Umgang mit Stressfaktoren 
  • Optimale Burn-out-Vorsorge

Zahnersatz / Zahnprophylaxe

Damit alle Arbeitnehmer ihr strahlendes Lächeln behalten.

 

  •  Professionelle Zahnreinigung
  • Zuschüsse für Zahnbehandlungen
  • umfangreiche Zuschüsse für Kronen, Brücken, Implantate, uvm.

 

Auslandsreise

Ihre Mitarbeiter genießen im Urlaub wertvollen Gesunheitsschutz!

 haken  Flexible Auswahl der Leistungsbausteine (Budgetorientiertes Firmenangebot)

haken  Sinnvolle Ergänzung zu einer Gehaltserhöhung – bkv wirkt nachhaltiger und ist sofort erlebbar

haken  Günstige Einheitsbeiträge (Alters- und Geschlechtsunabhängig)

haken  Beiträge des Arbeitgebers in eine bKV sind als Betriebsausgaben absetzbar

haken  Alle Leistungen aus der bKV sind nach §3 Nr. 1 a EStG steuerfrei

haken  Die verbesserte und effektivere Gesundheitsvorsorge beschert zudem gesündere Mitarbeiter und damit auch weniger krankheitsbedingte Ausfallzeiten

haken  Ideales Instrument, um den Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf die Arbeitswelt entgegenzuwirken

haken  Ermöglicht, fähige und qualifizierte Mitarbeiter zu binden bzw. zu akquirieren

haken  Sinnvolle Ergänzung zu einer Gehaltserhöhung– bKV wirkt nachhaltiger und ist sofort erlebbar

haken  Schlanke Prozesse– einheitlicher Beitrag für die komplette Belegschaft. Elektronische Anmeldung per Listenmeldung. Keine Einzelberatungen erforderlich. Sofortiger Versicherungsschutz, keine Wartezeiten, keine Gesundheitsprüfung.

haken  Imagegewinn für das Unternehmen. Stärkt Ruf als sozialkompetenten Arbeitgeber. Verbessert Chancen im Wettbewerb um Fachkräfte

haken  Familienangehörige können gegen eigene Beitragszahlung im Rahmen einer Öffnungsaktion mitversichert werden

haken  Steigerung der Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter

RELEVANTE WIRKUNGSFELDER mit Mehrwert auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite

Soziale Verantwortung / Fürsorge

  • Unterstützung Ihrer Mitarbeiter und deren Familienangehörige
  • Ausgleich von Versorgungslücken
  • Attraktive und sofort erlebbare freiwillige Personalnebenleistung
  • Konkrete finanzielle Entlastung

Employer Branding

Stärkung Ihrer Markenattraktivität – hilft:

  • Mitarbeiter langfristig binden
  • Qualifiziertes Personal finden
  • Differenzierung gegenüber Wettbewerbern am Arbeitsmarkt
  • Auszeichnung mit dem patentierten Gesundheitssiegel

Ökonomische Vorteile

  • Benefit-Instrument mit hohem Return on Investment
  • Maßnahme zur Senkung der Lohn-fortzahlungskostenund Ausfalltage
  • Senkung der Fluktuationskosten
  • Senkung der Recruitingkosten

Medizinische Versorgung

Belegschaft erhält ohne „Zugangshürden“

  • Zugang zur besseren und effektiveren medizinischen Versorgung und Behandlung im Krankheitsfall
  • Hochwertige Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung

Die betriebliche Gesundheitsvorsorge lohnt sich

76%

der Ausfälle durch chronische Erkrankungen durch Prävention verhinderbar

Quelle: Studie – Prof. Dr. Dr. Peter Oberender, Wissenschaftlicher Leiter der Studie Volkswirtschaftsprofessor an der Universität Bayreuth

30–40%

der AU-Zeiten durch eigene Maßnahmen im Unternehmen vermeidbar

Quelle: Studie Booz&Co. 2011

Die bKV erhöht die Mitarbeiterbindung

und reduziert die

Fluktuationskosten um 50%

Fakt: Bei Firmen mit einer bKV ist die Fluktuationsquote nur halb so hoch.

Quelle: Arbeitgeber- /Arbeitnehmerbefragung durch GfK, 2015

· Sie erhalten von uns eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Analyse und Ihr individuelles Gesundheitskonzept.

· Wir sorgen dafür, dass Ihre unternehmerischen Bewertungsmaßstäbe berücksichtigt und gelöst sind!

· Wir zeigen Ihnen auf, wie sich die Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter in der Regel binnen kurzer Zeit selbst finanziert!

STUDIE: VORTEIL VORSORGE

Warum wird betriebliche Vorsorge künftig an Bedeutung gewinnen?

  • Demografischer Wandel
  • War of Talent
  • Förderung der Politik
  • Finanzieller Nutzen

INTERVIEW Fachmagazin

FACHBEITRAG

Foto von links: Hermann Gröhe, Bundesgesundheitsminister mit Marco Scherbaum, HEALTH FOR ALL

27.08.2016 – Berlin | Marco Scherbaum im Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe im Ministerbüro

„Ich habe mich sehr über das informative Treffen mit dem Bundesgesundheitsminister Herrn Hermann Gröhe im Bundesministerium für Gesundheit in Berlin gefreut“. Marco Scherbaum.

 Thema des Gesprächs: betriebliche Gesundheitsvorsorge…

 

Steuerrechtliche Behandlung der betrieblichen Gesundheitsvorsorge bKV

Zur Finanzierung der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) übernehmen Sie als Arbeitgeber die Kosten der freiwilligen Benefitleistung und entscheiden unter Beachtung vom Gleichbehandlungsgrundsatz (AGG: objektive Kriterien), welche Mitarbeiter von der bKV profitieren sollen. Im Normalfall alle Mitarbeiter.

Die Beiträge zur bKV sind als Barlohn anzusehen. Es bestehen grundsätzlich die Möglichkeiten der Versteuerung und Verbeitragung durch den Arbeitnehmer (Normalversteuerung) oder durch den Arbeitgeber (Nettolohnversteuerung bzw. die Pauschalversteuerung nach § 40 Abs. 1 Nr. 1 EStG).

  • Beiträge und Kosten des Arbeitgebers zur bKV sind als Betriebsausgaben absetzbar
  • Alle erhaltenen Leistungen aus der bKV sind nach § 3 Nr. 1a EStG steuerfrei.

„Die Formel für die Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter:
WERTSCHÖPFUNG durch WERTSCHÄTZUNG“

Auch Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sind überzeugt

Wir als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater wissen natürlich, dass die bKV kein Steuersparmodell ist. Wir sehen aber die bKV als nachhaltiges Wertschätzungs-Instrument, weil Gesundheit und Anerkennung die Basis für Motivation und Bestleistung sind.

Wertschätzung bildet die Grundlage für die Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter.

Daher erhalten alle Arbeitnehmer unserer Kanzlei ein hochwertiges bKV-Leistungspaket als
freiwillige Personalzusatzleistung. Wir haben uns bewusst für die Einführung einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) vom Beraterhaus HEALTH FOR ALL entschieden.
(Dr. Mark Weirich & Andreas Istel)

 

Eine starke Arbeitgebermarke wirkt anziehend.

Integrieren Sie das HEALTH FOR ALL Gesundheitssiegel ® in Ihren Unternehmensinformationen und Stellenanzeigen.

Das Siegel kommuniziert öffentlichkeitswirksam, dass sie als innovatives Unternehmen in die Gesundheit der Mitarbeiter investieren.

Durch das Gesundheitssiegel im Employer Branding Profil heben Sie sich von anderen Arbeitgebern im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter ab. Es signalisiert ein attraktives Arbeitsumfeld, in dem die Gesundheit der Beschäftigten eine wichtige Rolle spielt.

Ihre professionelle Unternehmens-Darstellung weckt das Interesse potenzieller Kandidaten.

Nutzen Sie unser Gesundheitssiegel öffentlichkeitswirksam und seien Sie Ihren Mitbewerbern den entscheidenden Schritt voraus.

Tue Gutes und rede darüber!

Den Richtigen immer auffallen – mit dem Gesundheitssiegel

von HEALTH FOR ALL ®

Sie beschäftigen auch Mitarbeiter im Ausland?

Wussten Sie eigentlich, dass Sie als Arbeitgeber für alle Krankheitskosten aufkommen müssen, die im Rahmen von Dienstreisen oder Entsendungen Ihrer Mitarbeiter entstehen?

Wir schützen Sie als Arbeitgeber vor den finanziellen Risiken (§17 SGB V).

Gerne beraten wir Sie, wie Sie dieses Risiko planbar und kalkulierbar machen.

Lösungen für Dienstreisen / Expats / Impats